Michaela Engelmeier ist Generalsekretärin der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. (DIG)

politential e.V. gratuliert seinem Mitglied Michaela Engelmeier zum Antritt ihrer neuen Position als Generalsekretärin der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. (DIG). Der Vorsitzende von politential e.V. Dr. Benjamin Fadavian teilt hierzu mit: „Wir gratulieren Michaela Engelmeier zu ihrer neuen Aufgabe und freuen uns, dass sie sich in herausgehobener Position für die persönlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschen und Israelis einsetzt. Wir kennen sie als hochengagierte, integre Persönlichkeit, die sich für Frieden im Nahen Osten, die Sicherung der Existenz Israels und die Bekämpfung von Antisemitismus und Antizionismus stark macht.“

Michaela Engelmeier ist Mitglied im Bundesvorstand der SPD sowie stellvertretende Vorsitzende der SPD Mittelrhein. Sie war von 2013 bis 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages, in welchem sie insbesondere die Entwicklungszusammenarbeit und die Rechte von Frauen und Kindern vorangebracht hat. Michaela war zudem lange Jahre Leistungssportlerin in der Judo-Bundesliga und Mitglied der Deutschen Judo-Nationalmannschaft der Frauen. Sie hat das Büro von Makkabi Deutschland geleitet undsich in der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. (DIG) bereits als Vizepräsidentin engagiert. Seit 2018 ist Michaela Engelmeier Mitglied von politential e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.